Den Himmel mit dem Adler teilen

Schon Ikarus träumte vom Fliegen. Hätte er seinen Versuch in den Osttiroler Bergen gewagt – wer weiß, – vielleicht hätte die Gebirgsluft das Wachs seiner Flügel gekühlt. Wir schauen gerne in den Himmel. Er hat eine anziehende Kraft. Dort oben schweben, gleiten…. die Welt unter sich.

Paragleiter wissen auch die Vorteile der Bergbahnen als Aufstiegshilfe sehr zu schätzen. Dann zwischen den Gipfeln die ausgezeichnete Thermik genießen. Von den schroffen Zackengraten der Lienzer Dolomiten, den für Morgen- und Vormittagsflüge beliebten Hochstein, am traditionsreichen Thurntaler, über weite Almwiesen mit Traumpanorama am Zettersfeld, im Defereggental, wo die starken Talwinde Können voraussetzen, entlang der Südflanken der Venedigergruppe im Virgental und am Almwiesenrücken zwischen Lienzer Dolimiten und karnischen Kamm am Golzentipp. Übrigens – nicht nur Adler, auch Geier fliegen in diesen Höhen über den Himmel Osttirols.

www.osttirol.com/de/paragleiten

www.airtime-austria.at