Leben und Werk des großen österr. Malers Albin Egger-Lienz

KUNST DER MODERNE · SIMON VON TAISTEN · GOTTFRIED FUETSCH. Was heißt „Modern“? Die Ausstellung spürt der Kunst des 20. Jahrhunderts nach. Die spätgotischen Fresken der Schlosskapelle und der Maler Simon von Taisten werden in „Mal mir den Himmel!“ präsentiert, im Westtrakt „Raum und Seele“ des Bildhauers Gottfried Fuetsch. Schlosscafé mit Sonnenterrasse.

Info:
Tel. +43 4852 62580
www.museum-schlossbruck.at

osttirolcard

  • Mit eigenem Auto erreichbar
  • Restaurant oder Gasthaus in der Nähe
  • Eintritt oder Mautstraße
  • Schlechtwetter-Programm
  • Kulturstätte, Lehrweg