Grenze zwischen Österreich und Italien

Der Staller Sattel ist ein Gebirgspass in den Ostalpen auf 2.052 m Seehöhe, der das Osttiroler Defereggental mit dem Südtiroler Antholzertal verbindet.

Motorrad- und Autofahrer, die auf den Staller Sattel fahren, müssen dort wegen der ampelgeregelten Benützungszeiten auf der italienischen Seite meist eine kurze Zeit verweilen. Diese kann man kurzweilig gestalten: Mit einem Spaziergang zum See und der Besichtigung des Infopoint, wo man immer das aktuellste über das Defereggen- und Antholzertal findet. Die Straße nach Antholz ist von Mai bis November geöffnet (im Winter keine Überfahrt).

  • Für Familien mit Kindern
  • Naturschönheit, herrliche Aussicht
  • Mit eigenem Auto erreichbar
  • Restaurant oder Gasthaus in der Nähe
  • Empfehlenswerte Wanderung