Klein Tibet der Alpen im Defereggental

Die Almen auf 2.000 m Seehöhe wirken wie ein Gebirgsdorf im Himalaya. Sie befinden sich im Nationalpark Hohe Tauern, und gelten als eine der ältesten Österreichs. Mautstraße zum Parkplatz Oberhaus. Durch Zirben- und Lärchenwald ca. zwei Stunden Gehzeit. Oberhalb, hinter einem kleinen Moränenwall versteckt, liegt ein kleiner kreisrunder See das „Pfauenauge“.

Infos zu geführten Touren mit Nationalpark-Ranger unter:
nationalparkservice.tirol@hohetauern.at, Tel.: +43 4875 5161 10

  • Für Familien mit Kindern
  • Naturschönheit, herrliche Aussicht
  • Empfehlenswerte Wanderung
  • Eintritt oder Mautstraße
  • Kulturstätte, Lehrweg